Langfristige Partnerschaft zu Gunsten des Fußballsports im Ostrachtal

Das Allgäu Outlet Center in Sonthofen und die Abteilung Fußball des TV Hindelang haben vergangenen Woche eine langfriste Kooperation zur Förderung des Sportes und der Jugend vereinbart. 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Allgäu Outlet einen großartigen Partner für die Zukunft gewinnen könnten. Ich möchte mich, als 1. Abteilungsleiter, auf diesem Weg bei Marc Wenz und seinem Team für Vorbereitungen der Kooperation bedanken. Auf eine tolle Zusammenarbeit!

( Das Bild zeigt link Matthias Miesbeck, 1. Abteilungsleiter TV Hindelang, Abt. Fußball und Herrn Marc Wenz , Geschäftsführer des Allgäu Outlets bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung)…

Tristan Schwandke beendet die Saison und nimmt Kurs auf Tokio

Am letzten Wochenende startete der Hammerwerfer vom TV Hindelang beim Wurfmeeting in Haßloch beim GT&S Drinks – Hammerwurfcup in zwei Wettkämpfen und siegte mit 72,24 Meter und 72,64 Metern souverän. 11 seiner 12 Würfe landeten jenseits der 70 und vier davon über der 72-Meter-Marke. Gleichzeitig beendete Schwandke damit die erfolgreichste Saison seiner Sportlerkarriere. Elfmal trat er national an, elfmal siegte er und holte sich sämtliche zu vergebenden nationalen Titel – als Krönung den deutschen Meistertitel im Berliner Olympiastadion am 3. August und eine Woche später im polnischen Bydgoszcz bei der Team Europameisterschaft die Silbermedaille. Viermal steigerte er seine persönliche Bestweite, …

Tristan Schwandke ist Vize-Team-Europameister

Exakt eine Woche nach dem Titelgewinn im Hammerwurf bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Berlin setzte der Athlet vom TV-Hindelang seine Erfolgsserie am vergangenen Wochenende im polnischen Bydgoszcz fort. Für ihn war die Team-Europameisterschaft das Debut auf der ganz großen internationalen Bühne. Auf Rang 7. im Vorfeld gesetzt, erfüllte Tristan die Erwartungen und holte mit 71,27 Meter wichtige Punkte für das Team; denn am Ende gewannen die deutschen Leichtathleten mit nur einem Punkt vor Frankreich die Silbermedaille. Gold ging an das Gastgeberland.

Lediglich drei Würfe (bei Einzelwettkämpfen sind es sechs) sind den Athleten im Team-Wettkampf gestattet. Da muss im Grunde jeder Wurf …

Rückblick: Tristan Schwandke wird im Berliner Olympiastadion Deutscher Meister

Die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften am 3./4. August in Berlin waren seit letztem Jahr das Ziel des Hammerwerfers Tristan Schwandke vom TV Hindelang. Und dieses Ziel war ganz klar mit dem Titelgewinn verknüpft. Am vergangenen Samstag wurde für Tristan dieser Traum nun Wirklichkeit. In einem fulminanten Wettkampf, in dem er wieder einmal von Beginn an das Feld mit deutlichem Abstand dominierte, gewann er Gold und seinen ersten Deutschen Meistertitel im Hammerwurf. Tristan: „Vor dieser grandiosen Kulisse den Titel mit nach Hause nehmen zu können, das habe ich mir immer gewünscht. Meinen beiden Trainern, Wolfgang und Björn Kötteritzsch und meinen Eltern bin …

Tristan Schwandke holt erstmals Bayerischen Meistertitel und gewinnt die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Rasenkraftsport

Zwei Wochen vor dem nationalen Saisonhöhepunkt, den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Berlin am 3./4. August, präsentiert sich der Hammerwerfer Tristan Schwandke vom TV Hindelang in Bestform. Auf dem Programm standen am 20. Juli in Erfurt die Internationalen Deutschen Meisterschaften im Rasenkraftsport; hier startet Tristan für den TSV Trauchgau. Souverän holte sich der 27-jährige Athlet alle drei zu vergebenden Deutschen Meistertitel. Mit 3057 Punkten ging der Sieg im Dreikampf (Hammerwurf, Gewichtwerfen und Steinstoßen) an ihn. Platz 2 belegte der Chinese Qi Wang (2539 Punkte)  und Bronze wurde an Bastin Wörner (2320 Punkte) überreicht. Dreimal Gold und eine Top-Hammerwurfweite von 73,17 Meter sollten den …

Tristan Schwandke wirft halbe WM-Norm für Doha

Tristan Schwandke gewinnt Hammerwurf-Wettkampf beim internationalen Spitzenleichhtathletik-Meeting in Luzern


Wenn es einmal läuft, dann läuft es; auf diese einfache Formel könnte man die diesjährige Saison des Hammerwerfers Tristan Schwandke vom TV Hindelang bringen. Seit dem Start der Wurfsaison hat er alle nationalen Wettkämpfe für sich entscheiden können. Und beim internationalen Werfermeeting in Fränkisch-Crumbach im Mai glänzte er mit persönlicher Bestleistung von 73,68 Meter und einem hervorragenden 6. Platz im stark besetzten Feld. Damit konnte er sich erstmals auch auf internationaler Bühne einen Namen machen. 
Am vergangenen Wochenende gewann er in St. Gallen mit 73,23 Meter und bestätigte damit seine Spitzenposition …

Tristan Schwandke wirft beste Serie seiner Karriere und holt den Titel

Bei den süddeutschen Leichtathletik-Meisterschaften am vergangen Wochenende im saarländischen St. Wendel holte sich der Hammerwerfer Tristan Schwandke vom TV Hindelang mit 72,44 Metern souverän den Titel vor Andreas Sahner (64,62 Meter) und Michael Noe (63,53 Meter).  Dabei waren die Anreise und die Nacht vor dem Wettkampf alles andere als leistungsfördernd. Nach 7 1/2 Stunden Fahrt und Staus verbrachte der Athlet die Nacht in einem Hotel, das offensichtlich nicht in der Lage war, die Klimaanlage in Betrieb zu nehmen. So erfolgte das Aufwärmprogramm für den Wettkampf quasi ganz automatisch bei „angenehmen“ 29 °C Zimmertemperatur. 

Die Steigerung dieser Temperatur auf dem ganztätig in …

Des Kaisers neue Kleider

Auch wenn die A-Jugend Fußballer der SG Hindelang/Burgberg/Blaichach noch nicht ganz auf dem Niveau von Kaiser Franz Beckenbauer kicken, so sind sie seit kurzem aber zumindest optisch auf Champions-League Level. Dank der Trikotspende der Firma Miesbeck Business Consulting& Services ( www.mbcs-beratung.de ) freuen sich die Jungs im Meisterschaftskampf über ihre neuen Kleider. Viel Erfolg in den kommenden Wochen….…

Hindelanger Kicker feiern Jubiläum

Geht’s raus und spielts Fußball

Mit dieser einfachen Ansage machte Kaiser Franz Beckenbauer unsere Nationalmannschaft 1990 zum Weltmeister. Eine Weisheit, die im Ostrachtal schon viel länger bekannt ist. Als die Fußball-Abteilung des TV Hindelang 1949 aus der Taufe gehoben wurde, amtierte der 1. FC Nürnberg als erster gesamtdeutscher Nachkriegsmeister. Der Ball war handgenäht und aus Leder. Wenn man den bei nasskaltem Wetter aus kurzer Distanz auf den Oberschenkel gezimmert bekam, konnte man den Abdruck noch tagelang in schillernden Farben bewundern. Heute sind Ball und Schuhe aus Plastik und noch viel bunter damals die Oberschenkel. Das tut der Leidenschaft …

Tristan Schwandke ist nicht mehr zu halten und wirft sich von Rekord zu Rekord

Der Hammerwerfer Tristan Schwandke vom TV Hindelang gab am Pfingstsonntag beim 17. Hammerwurf-Meeting in Fränkisch-Crumbach sein Debüt auf der internationalen Hammerwurfbühne. „Die Welt im Dorf“, so wirbt der Veranstalter für sich. Und in der Tat versammelte sich zum 17. Mal in der kleinen Odenwalder Gemeinde die internationale Weltklasse im Hammerwurf.  Aufgeteilt in zwei Startergruppen, konnte Schwandke aufgrund seiner Leistungen in laufenden Jahr erstmals in Gruppe A in den Ring steigen. Und mit ihm waren unter anderem Chris Bennett (Britischer Meister 2016), Eivind Henriksen (Neunfacher Norwegischer Meister), Adam Keenan (Kanadischer Meister 2017/2018) und Olympiateilnehmer Conor McCullough aus den USA am Start. …