Schwandke für Deutsche Meisterschaften qualifiziert

Hammerwerfer Tristan Schwandke macht die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im ersten Wettkampf klar!

Nach einer harten Saisonvorbereitung und einer noch fehlenden Regeneration, konnte sich Schwandke gleich im ersten hochkarätig besetzen Traditionsmeeting in Fränkisch-Crumbach für die Deutschen Meisterschaften in Kassel (18./19. Juni) qualifizieren. Mit 65,96m übertraf er die Norm von 62,50m deutlich. Nach dem Wettkampf sagte er: „Es kam noch nicht auf die Weite an. Die Deutschen Meisterschaften sind aufgrund der Olympischen Spiele diese Saison sehr früh, sodass nur wenige Wettkämpfe die Möglichkeit bieten sich zu qualifizieren. Vor allem darf man so etwas nie auf die leichte Schulter nehmen. Deshalb bin ich sehr zufrieden und habe sogar einen Meter weiter geworfen als letztes Jahr.“ Nun geht es für Tristan darum in den Rhythmus zu kommen und topfit vorbereitet zu den Deutschen Meisterschaften zu fahren. Davor stehen noch Wettkämpfe in Leverkusen, St. Gallen (Schweiz) und das Spitzenleichtathletik-Meeting in Luzern (Schweiz) an.

0
Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.