TV Hindelang – SG Kleinweiler / Wengen II 4:0

Der TV Hindelang fährt den nächsten 3er ein!

Bei zum Teil starkem Schneefall und recht schwierigen Bedingungen kam der TVH gegen gut aufgestellte Gäste nur ziemlich schwer zu seinem Spiel.  Ein fulminanter Linksschuß von Tobi Stockinger nach einer guten halben Stunde brachte den Hindelangern die 1:0 Führung. Wenig später traf Basti Gschwend nach genialem Zuspiel von Manu Schanz zur 2:0 Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste mehr vom Spiel, machten sich nach einem Platzverweis in der 55. Minuten das Leben aber selbst schwer. Zehn Minuten in Überzahl gespiel sorgte Basti Gschwend nach toller Vorarbeit von Fabian Fink für die Vorentscheidung. Den Schlußpunkt auf einen Hindelanger Heimerfolg setzte Manu Schanz, fünf Minuten vor dem Ende, zum 4:0!